Zweite Welten und andere Lebenselixiere!

Vortrag


Zweite Welten und andere Lebenselixiere!

Warum lebt kaum jemand von uns so, wie wir es richtig finden?


Dr. Robert Pfaller


Mittwoch, 31. Mai 2017, 15 bis 18 Uhr Dachgeschoß der Wiener Urania


Wovon müssen wir träumen, um etwas Anderes leben zu können? Welche fiktiven Welten müssen wir produzieren, um eine andere, wirkliche Welt realisieren oder in Gang halten zu können? Glauben wir denn an gar nichts mehr, und haben wir wirklich alle nur eine Identität, wie die Postmoderne uns gerne weismachen will, und sonst nichts? Sind wir in unserem Liebesleben wirklich dann am glücklichsten, wenn wir keine Geheimnisse mehr voreinander haben? Und ist das spürbare Brutalerwerden der ersten Welt nicht auch gestützt auf einige idyllische Fiktionen, ohne die eine solche dramatische Bereicherung der Reichsten wohl nicht möglich gewesen wäre? Diese und viele weitere Fragen werden in dem Vortrag zur Diskussion gebracht und können anschließend gemeinsam mit Doktor Pfaller debattiert werden. Beim realen Buffet in der ersten Welt gibt es dann wieder viel Raum für weiteren Austausch.



  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page