Festwochen Gmunden 2015


15. 8. 2015

Architekturschwerpunkt "Was bleibt?"



Reflexionen, Gespräche und Begegnungen: Der Themenschwerpunkt WAS BLEIBT? ARCHITEKTUR – PHILOSOPHIE - WISSENSCHAFT der Salzkammergut Festwochen Gmunden versteht sich als neue Plattform geistiger Auseinandersetzung im Themenfeld der Architektur: Aus den Blickwinkeln unterschiedlicher Disziplinen werden Fragestellungen zur Architektur behandelt. Architekten treffen auf Philosophen und Wissenschaftler. „Was bleibt?“ hinterfragt die Relation zwischen Architektur und Zeit. Es geht dabei um das Spannungsfeld von Tradition und Moderne, um Aspekte der Nachhaltigkeit, das Erkennen von Konstanten und von Veränderungen in dem, was Architekten erdenken, planen und umsetzen. 18:30 Impuls Robert Pfaller: Zum Thema 20:00 Gespräch Günter Kaindlstorfer, Walter Angonese, Thomas Macho, Elsa Prochazka und Robert Pfaller



  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page