Keynote zum Symposion „public! public? public+“: „Was den Geschmack der Stadt verrät.Die Ethik der U

Symposium: „Symptome der Privatisierung und der Verlust der Urbanität“Im Rahmen des zweitägigen Symposiums soll eine Eingrenzung und Schärfung des Begriffes „Urbanität“ stattfinden. Ziel ist es, mithilfe renommierter Experten, wie z. B. Claudia Nutz (Wien 3420 AG), Daniela Kuka (Kommunikationswissenschaftlerin und Spiele-Expertin), Robert Pfaller (Philosoph), Elke Krasny (Kulturtheoretikerin), Chris Müller (Geschäftsführer der Tabakfabrik Linz) oder Theresa Schütz (CIT COLLECTIVE), die einschlägige Theoriebildung unter die Lupe zu nehmen und ihre praktische Relevanz zu überprüfen. Fünf Panels behandeln am zweiten Konferenztag unterschiedliche Fragen zum Thema Urbanität. Zwischen den Panels sorgt Lars Schmid mit seinen Lecture Performances für pointierte Begriffsklärungen. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, sich an den Panel-Debatten sowie an der Abschlussdiskussion zu beteiligen.

public.PNG

#public #keynote

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page